Sabine van Nek

Sabine van Nek promovierte zum Dr. phil. an der Universität zu Köln über Bewältigungsmodalitäten in therapeutisch geleiteten Gesprächsgruppen für Eltern eines jungen Kindes mit Behinderung.

Ihre Veröffentlichungen widmeten sich u.A. dem Thema der professionellen Unterstützung sich entwickelnder Eltern-Kind-Beziehungen bei diagnostizierter Behinderung des Kindes.

Sie ist Dozentin an der Fachschule für Sozialpädagogik des Berufskollegs Simmerath/Stolberg und unterrichtet angehende ErzieherInnen und HeilpädagogInnen.

Darüber hinaus plant und organisiert sie interkulturelle Projekte und EU-Mobilitäten für die Studierenden.