tumblr_mnh1jdFvHR1st5lhmo1_1280

Wissenschaftliche Methodik I (Einführung): Kritisches Lesen, Textverständnis und Textinterpretation

Die Studierenden erhalten eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten bzw. Finden und Anwenden  von Methoden im Kontext der oben angesprochenen Humanik. Dabei geht es konkret um Aspekte der kritischen Interpretation von Texten sowie das Formulieren wissenschaftlicher Arbeiten.  

Allgemein
Die Methodik der Wissenschaft beinhaltet, zu erkennen, wann etwas „Wissenschaft“ ist und ob, wann oder wie sie einer weiteren Beschäftigung und Betrachtung bzw. Hermeneutik bedarf. Im Kontext der „Humanik“ bedeutet das, dass der Mensch die Methodik des Interpretierens nutzt als eine hermeneutische Methode, welche den Menschen dynamisiert und begeistert bzw. ihn „werden“ lässt. Mit den Humanika als Instrumente der Humanik werden neue Möglichkeiten kritischen Lesens, Textverständnisses und Textinterpretation im Sinne einer kritischen, auf Humanität ausgerichteten Wissenschaft ermöglicht.

Spezifisch
Die Studierenden erhalten eine Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten bzw. Finden und Anwenden  von Methoden im Kontext der oben angesprochenen Humanik. Dabei geht es konkret um Aspekte der kritischen Interpretation von Texten sowie das Formulieren wissenschaftlicher Arbeiten.